Freitag, 26. Oktober 2007

Galladé zeigt Grösse

Ich nehme alles, was ich heute morgen geschrieben habe, zurück. Chantal Galladé hat ihren Verzicht auf eine Ständeratskandidatur bekannt gegeben. Damit bleibt nur noch Verena Diener übrig, die alleine tatsächlich eine ernsthafte Gegnerin für Ueli Maurer ist. Man muss Galladé zu dieser (vermutlich nicht ganz einfachen) Entscheidung gratulieren. Und gleichzeitig sich die Frage stellen: War das ganze Theater in dieser Woche zwischen den beiden Kandidatinnen am Ende nur eine Inszenierung?

Kommentare:

Marco hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Marco hat gesagt…

Da bin ich ganz deiner Meinung! War wohl mehr taktisches Geplänkel, als Theater (das hätte man wohl besser inszenieren können).